Lakeside bei Dawanda

Folge mir!

Follow on Bloglovin

What's inside...

Frohe Ostern!
Seit Monaten ist dieser Blog verwaist und mancher wird...
Lakeside - 4. Apr, 18:00
Willkommen 2015!
Das alte Jahr ist Schnee von gestern ;-)! Das neue...
Lakeside - 1. Jan, 13:58
Perlen aus dem Buchhändleralltag...
Der Geist der Weihnacht - nun darf er endlich auch...
Lakeside - 24. Dez, 15:12
Perlen aus dem Buchhändleralltag...
Nun ist es ja schon fast geschafft! Nur noch 2 1/2...
Lakeside - 21. Dez, 11:56
Perlen aus dem Buchhändleralltag...
Der Advent ist da und damit die schönste Zeit...
Lakeside - 30. Nov, 18:23

Donnerstag, 22. Januar 2009

Die verstrickte Dienstagsfrage 4-2009 / Woolsheep question

Das Wollschaf fragt diese Woche:
"Wenn ihr Wolle "auf Vorrat" / ein Schnäppchen kauft, wie viel Gramm / wie viele Knäuel sind es? Kauft Ihr immer genug für einen Pullover ein, damit ihr dann nicht mit dem genialsten Garn für genau dieses Projekt dasteht, davon aber nur 3 Knäuel habt?"
Herzlichen Dank an Matz für die heutige Frage!


Normalerweise versuche ich tatsächlich genügend für ein größeres Projekt einzukaufen, d.h. bei meiner Konfektionsgröße mindestens 800gr. Allerdings habe ich eher selten ein konkretes Projekt im Auge, sondern lasse mich von Angeboten verführen *verbotenverbotenverboten*. Falls die Menge von vorne herein nicht ausreicht, versuche ich den Rest anderswo dazuzukaufen. Wollgeschäfte sind für mich ein sehr gefährliches Terrain. Wenn ich nämlich die Chance habe, anders als im Internet, die Wolle anzukrabbeln, dann landen in der Regel ganz viele Einzelknäuel in meiner Einkaufstasche, mit der Begründung: Die wollte ich schon immer mal anstricken; man muss sie ja schließlich erst mal ausprobieren, bevor man irgendwann dann größere Mengen einkauft. Außerdem kann ich mich immer so schlecht für eine Farbe entscheiden und nehme gern verschiedene zur Auswahl mit. Angesichts meines Wollvorrats von derzeit rund 55kg habe ich nun mir bis auf weiteres ein Schnäppchenverbot auferlegt.
-----------------------------------------------------
The woolsheep asks this week: When you buy yarn in stock or pick up a bargain, how many skeins or which weight do you purchase? Do you buy enough for a pullover, for not running out of yarn when you've found the perfect project for it?

Normally I try to get enough yarn for a bigger project, that's at least 800g for my size. Usually I rarely have a special project in mind, but I'm a victim of special offers. If I don't get enough for a project I try to purchase the rest elsewhere, at Eb** or in an online store. Local yarn stores are a very dangerous place for me, because, if I have the chance to touch the yarn, usually lots of single skeins find their way into my shopping bag. After all you have to try the yarn before you are going to buy a larger quantity. And usually I have the problem to decide for a special colour. So with my current yarn stash of 55kg one of my New Year's resolutions was not to look for bargains for the time being.

Suche

 

Zeit zum.....

Archiv

Januar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
29
30
31
 
 

Heute schon Besuch gehabt?

RSS Box

Status

Online seit 3982 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Apr, 15:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Meine Gadgets

facebook


Aktionen
Allgemeines
Die verstrickte Dienstagsfrage
Familienleben
Hexenküche
Impressum
Perlen aus dem Buchhändleralltag
Secret Pal
Stash
Strickereien
Stricktreffen
Über mich
Wollfee 6
Wollfee 8
Wollfee7
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren